Neu in der DigiBar:
Start | eBooks | Azon KickStart-Kurs: Geld verdienen mit Amazon
Azon KickStart-Kurs

Azon KickStart-Kurs: Geld verdienen mit Amazon

Was Sie bestimmt gar nicht wissen: Sie können Geld nicht nur bei Amazon ausgeben – nein, Sie können von Amazon sogar auch gutes Geld bekommen, indem Sie als offizieller Werbepartner für diesen weltweit agierenden Online-Händler tätig sind.

Die Voraussetzung dafür ist, dass Sie sich kostenlos im Amazon-PartnerNet anmelden. Dies ist die Plattform für alle Menschen, die daran interessiert sind, mit Amazon selber ihr Geld zu verdienen. Man spricht hier auch von «Affiliate-Marketing».

Hier sind monatliche Einnahmen von mehreren tausend Euro möglich. Aber nicht auf Knopfdruck. Nicht von heute auf morgen. Nicht über Nacht.

Es geht hier vielmehr um ein nachhaltiges Business, das sich von Monat zu Monat zwar langsam, aber doch sehr sicher entwickelt und Sie in letzter Konsequenz sogar in die Selbständigkeit führen kann. Aber das ist kein Muss. Falls Sie nur einen kleinen monatlichen Zuverdienst anstreben, so ist das PartnerNet dazu natürlich auch gut geeignet.

Für absolute Anfänger wie auch für Fortgeschrittene, die einmal einen ganz anderen Ansatz als den bisher üblichen kennen lernen möchten, um Amazon-Produkte erfolgreich zu bewerben, gibt es den Azon KickStart-Kurs. In 22 Videos und einem 118 Seiten dicken eBook wird aufgezeigt, wie Sie mit kostenlosen Blogs und Amazon Geld verdienen können:

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Alle kleinsten Detail können an dieser Stelle nicht erwähnt werden. Das sprengt den Rahmen! Im Azon KickStart-Kurs erfahren Sie u.a. Folgendes:

  • welchen kostenlosen Bloganbieter Sie für Ihren kostenlosen Blog wählen müssen
  • wie Sie Ihren Blog für Google (und andere Suchmaschinen) optimieren
  • nach welchen Kriterien Sie die Produkte auswählen, die Sie bewerben
  • wie Sie einen ersten Werbebeitrag für ein Produkt schreiben
  • wie Sie Produktbilder von Amazon in Ihre Texte einbauen
  • was Sie beim Setzen von Werbe-Links beachten müssen
  • wie Sie Ihren Blog bei Suchmaschinen bekannt machen
  • wie Sie Impressum- und Datenschutz-Seiten gestalten
  • wie Sie das Besucheraufkommen überwachen
  • und vieles mehr …

22 Bildschirm-Videos in HD-Qualität zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie ein solcher Blog erstellt wird, der Ihnen Monat für Monat Einnahmen bringt. Sie brauchen das Erklärte anschließend nur noch nachzumachen. Einfacher geht’s nicht!

Welche Vorkenntnisse brauchen Sie für diesen Kurs?

Kurz und knapp: keine. Nein, Sie brauchen keine Vorkenntnisse, um das umzusetzen, was im Azon KickStart-Kurs gezeigt wird. Es reicht völlig aus, wenn Sie lesen und schreiben können. Technische Kenntnisse irgendeiner Art sind nicht nötig.

Was Sie aber besitzen müssen: einen PC oder ein Notebook. Das ist die Grundvoraussetzung, um übers Internet erfolgreich zu arbeiten. Egal was andere Leute Ihnen einreden wollen: nur mit einem Smartphone werden Sie scheitern.

Was ist das Besondere an diesem Kurs?

Es entstehen Ihnen keine weiteren Kosten (z. B. für Webhosting, WordPress-Themes, WordPress-Plugins, o.Ä.). Alle Tools, die Sie im Rahmen des Kurses verwenden werden, sind absolut kostenlos. Persönlicher individueller Support durch:

  • geheime Facebook-Gruppe
  • Privatnachrichten bei Facebook
  • Telefon oder Skype (in Ausnahmefällen)

Sie haben einen persönlichen Ansprechpartner, an den Sie sich bei etwaigen Problem wenden können und der Sie kompetent betreut.

Ersteller des Kurses: Rainer
Rainer ist Affiliate-Marketer und beschäftigt sich seit 2011 mit dem Thema «Geld verdienen mit Amazon». Seine Affiliate-Webseiten bringen ihm pro Monat mehr als 7.000 EUR ein. Web.: http://www.azonprofi.de

Meine persönliche Einschätzung:

Bietet dieser Kurs einen Mehrwert?
Wie ist das Preis-/Leistungsverhältnis?
Ist der Kurs für jedermann geeignet?
Gibt es ein 14-tägiges Rückgaberecht?

Klasse! Ein Muss für jeden Amazon Affiliate!

Eigentlich sollte ich diesen Kurs lieber gar nicht bewerten. Denn es ist ja mein eigener. Aber selbstverständlich empfehle ich ihn. Er bietet einiges an Mehrwert, das man sich tatsächlich nicht entgehen lassen sollte. Daher: volle Punktzahl!

Mehr Infos über den Video-Kurs

2 Kommentare

  1. Joachim Kehlenbach

    Hallo Rainer,

    ich interessiere mich für deinen Kick-Start Kurs.

    Frage : Ist der Kurs auch noch im März 2018 aktuell und auf dem neuesten Stand?

    • Rainer Hornberger

      Hallo Joachim,

      ja, natürlich, das ist er: aktuell und auf dem neusten Stand.

      Gruß, Rainer

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Falls Du Cookies nicht erlaubst, sind manche Funktionen meiner Webseite für Dich möglicherweise nicht verfügbar! Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe.

Triff eine Auswahl, um fortzufahren!

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier unter Punkt 15. ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück